Anzeige
SurfaceTechnology GERMANY, 05. - 07. Juni 2018
Logo Jacobi Eloxal
Aussteller 2016

Jacobi Eloxal

Oberflächenveredelung von Aluminiumkleinteilen

Logo Jacobi Eloxal

Kontakt­daten

Hauptsitz

Jacobi Eloxal GmbH

Gersdorfer Str. 21
68804 Altlußheim
Deutschland
E-Mail senden
Fax: +49 6205 292033 33

Ansprech­partner

Frau Kerstin Schmitt
Herr Volker Düster
Herr Michael Jacobi
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Fakten

Gründungsjahr
1975

Management
Ansprechpartner
Herr Michael Jacobi
Geschäftsführer

Firmenprofil

Die Kernkompetenz von Jacobi Eloxal liegt im Bereich der Oberflächenveredelung von Aluminiumkleinteilen, von der Großserie bis hin zur Einzelfertigung, in einer gleichbleibend hohen Qualität. Dabei bedeutet Qualität für uns ein anforderungskonformes, terminorientiertes und stets innovatives Arbeiten, um den dauerhaft wachsenden Ansprüchen der Branche gewachsen zu bleiben.

Für maximale Liefertreue, ebenso wie für unseren 24h Eil-Service, sind wir mittlerweile über die Metropolregion Rhein-Neckar hinaus als zuverlässiger Dienstleister bekannt.

Unsere Kunden greifen täglich auf eine schnelle Bearbeitung in gewohnter Güte zurück und schätzen uns schon seit Jahrzehnten als verlässlichen Partner.

Zur Unternehmenswebsite

Produkte

Passivieren von Aluminium-Kleinteilen

Durch das Passivieren (Konversionsüberzug, Chrom(VI)-frei) können die Eigenschaften der Aluminiumoberfläche gezielt optimiert werden. Bei diesem Prozess wird in einem Tauchverfahren eine dünne und beständige Konversionsschicht aufgebracht. Diese verbessert den Korrosionsschutz und eignet sich hervorragend ...weiterlesen

Lackauslegearbeiten von gravierten Klein

Bei dieser Bearbeitung werden gravierte Aluminiumteile (nach dem Eloxal) mit verschiedenfarbigen Lacken in Handarbeit ausgelegt. Dadurch werden Kennzeichnungen und Beschriftungen optisch ansprechend angebracht.weiterlesen

Neuartiges chemisches Glanzverfahren

Als weitere Option für ein hochwertiges und dekoratives Aussehen wenden wir ein neuartiges Glanzverfahren an. Es benötigt weniger Chemie und Strom, bei gleichbleibend hoher Qualität.weiterlesen

Eloxal in Chrom- und Edelstahloptik

Die täuschend echte Nachahmung einer Chrom- und Edelstahloptik, durch das Eloxalverfahren, verbindet die Vorteile beider Bereiche. Technisch anspruchsvolle Aluminiumteile mit hohem optischem Designanspruch werden dadurch ökologisch nachhaltig (ohne Chrom VI) veredelt.weiterlesen

Einfärben von eloxierten Oberflächen

Eine Besonderheit ist das Färben der Eloxalschicht. Für meist dekorative Zwecke wird die porige Struktur einer frisch erzeugten Oxidschicht genutzt, um in einem nachgelagerten Prozessschritt Farbstoffe oder Metallsalze einzulagern. Für eine bestmögliche Licht- und Wetterbestän-digkeit werden die Poren ...weiterlesen

Anodische Oxidation nach GS-Verfahren

Die anodische Oxidation (Eloxieren) ist ein Verfahren zum Erzeugen einer Schutzschicht auf Aluminium. Dabei wird diese Schutzschicht nicht auf den Werkstoff aufgebracht, sondern durch Umwandlung der oberen Metallschicht eine dünne Oxidschicht erzeugt. Diese 5 - 25 µm dünne Schicht sorgt für einen guten ...weiterlesen

Produktgruppen

Auf der Merkliste

0

Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.