Anzeige
Anzeige
SurfaceTechnology GERMANY, 27. - 29. Oktober 2020
Covid-19

Terminverschiebung der SurfaceTechnology GERMANY

Aufgrund der aktuellen Krisenlage rund um das Coronavirus verschieben die Veranstalter der SurfaceTechnology GERMANY die internationale Fachmesse für Oberflächentechnik. Die ursprünglich für Juni geplante Veranstaltung rückt in den Herbst. Sie findet nun vom 27. bis 29. Oktober 2020 in Stuttgart statt – parallel zur parts2clean.

Neuer Termin im Oktober parallel zur parts2clean

STG-2020-Termin-Störer+Text
SurfaceTechnology GERMANY 2020 parallel zur parts2clean, 27.-29. Oktober 2020

Für das Messewesen hat die aktuelle Coronavirus-Pandemie weitreichende Folgen. Jetzt muss auch die SurfaceTechnology GERMANY in Stuttgart verschoben werden. Neuer Termin ist der 27. bis 29. Oktober 2020. „Wir waren mit den Vorbereitungen auf einem sehr guten Weg, aber uns bleibt keine Wahl“, sagt Olaf Daebler, Global Director der SurfaceTechnology GERMANY. „Eine Verschiebung der SurfaceTechnology GERMANY ist aufgrund der Erlasslage in Baden-Württemberg unumgänglich. Wir sind aber froh, dass wir einen zeitnahen Termin für die Oberflächentechnik-Branche gefunden haben, die dann im Herbst nach der aktuellen krisenbedingten Abschwächung von Stuttgart aus neue Geschäfte anschieben kann.“

Das Sozialministerium Baden-Württembergs hat die Gesundheitsämter mit einem vorerst unbefristeten Erlass angewiesen, sämtliche Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmenden abzusagen. Darunter fällt auch die SurfaceTechnology GERMANY. Schließlich braucht eine Messe Vorlauf und Planungssicherheit. Die internationale Fachmesse für Oberflächentechnik wird mit dem neuen Termin parallel zur parts2clean auf dem Stuttgarter Messegelände ausgerichtet – die SurfaceTechnology GERMANY in den Hallen 5 und 7, die parts2clean in den Hallen 7 und 9.

Damit ergibt sich eine Situation, die es 2014 und 2016 schon einmal gab. Damals waren beide Veranstaltungen bereits parallel gelaufen. Und auch damals hatten sich die beiden Messen eine von insgesamt drei Hallen geteilt. „Zwischen der SurfaceTechnology GERMANY und der parts2clean gibt es gute Synergieeffekte“, so Daebler, der im Team der Deutschen Messe AG für beide Messen zuständig ist. „Ein Teil der Besucher wird mit großem Interesse beide Messen besuchen.“

Während die SurfaceTechnology GERMANY das ganze Spektrum der Oberflächentechnik abbildet, zeigt die parts2clean industrielle Teile- und Oberflächenreinigung für alle Anwenderbranchen.

FAQs zur Verlegung der SurfaceTechnology GERMANY


Für Besucher

Wann findet die SurfaceTechnology GERMANY 2020 statt?

Die SurfaceTechnology GERMANY 2020 findet vom 27.-29. Oktober 2020, parallel zu parts2clean, statt.

Warum wird die SurfaceTechnology GERMANY kurzfristig verschoben?

Eine Verschiebung der SurfaceTechnology GERMANY ist aufgrund der Erlasslage in Baden-Württemberg unumgänglich. Das Sozialministerium Baden-Württembergs hat die Gesundheitsämter mit einem vorerst unbefristeten Erlass angewiesen, die Ortspolizeibehörden dahingehend zu beraten, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmenden abzusagen. Darunter fällt auch die SurfaceTechnology GERMANY. Schließlich braucht eine Messe Vorlauf und Planungssicherheit.

Welche Sicherheitsvorkehrungen werden bei den nächsten Veranstaltungen getroffen?

Die Deutsche Messe AG ist fortlaufend im engen Austausch mit den zuständigen Gesundheitsbehörden. Ob, und wenn ja, welche Sicherheitsvorkehrungen zur Messe im Oktober notwendig sind, entscheiden wir zur gegebenen Zeit gemeinsam mit den Gesundheitsbehörden. Aktuell gehen wir davon aus, dass im Oktober die Ausrichtung der Messe ohne Einschränkungen möglich ist.

Ich habe schon ein Ticket gekauft, kann ich das zurückgeben? Bekomme ich dann mein Geld zurück?

Ja, Sie können Ihr gekauftes Ticket stornieren und erhalten den vollen Kaufpreis zurück. Für die Abwicklung Ihrer Besucherticket-Stornierung wenden Sie sich bitte an das Projektteam unter +49 511 89-31124.

Ich habe bereits ein Ticket registriert bzw. eine Besuchs-Einladung / einen Rabattcode zur SurfaceTechnolgy GERMANY 2020 bekommen, behält dieser seine Gültigkeit?

Ihr Besucherticket behält selbstverständlich seine Gültigkeit. Der Kauf eines neuen Tickets für den neuen Veranstaltungszeitraum ist NICHT notwendig. Bei Fragen zu Ihrem Ticket wenden Sie sich bitte an das Projektteam unter +49 511 89-31124.
Sollten Sie an dem neuen Termin nicht teilnehmen können und eine Löschung Ihrer Daten wünschen, kontaktieren Sie bitte das Projektteam unter +49 511 89-31124.

Erstattet uns die Deutsche Messe AG Kosten für Leistungen, die bei Dritten gebucht wurden (z.B Catering, Reise/Unterkunft etc.)

Nein, Leistungen, die bei Dritten bestellt wurden, richten sich ausschließlich nach dem Verhältnis zwischen den Parteien, die den Vertrag geschlossen haben. Die Deutsche Messe erstattet insofern keine Kosten.

Aus dieser Informationsübersicht sind keine rechtlichen Ansprüche abzuleiten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten, aktueller Stand: 20.03.2020.



Für Aussteller

Wann findet die SurfaceTechnology GERMANY 2020 statt?

Die SurfaceTechnology GERMANY 2020 findet vom 27.-29. Oktober 2020, parallel zu parts2clean, statt.

Warum wird die SurfaceTechnology GERMANY kurzfristig verschoben?

Eine Verschiebung der SurfaceTechnology GERMANY ist aufgrund der Erlasslage in Baden-Württemberg unumgänglich. Das Sozialministerium Baden-Württembergs hat die Gesundheitsämter mit einem vorerst unbefristeten Erlass angewiesen, die Ortspolizeibehörden dahingehend zu beraten, Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmenden abzusagen. Darunter fällt auch die SurfaceTechnology GERMANY. Schließlich braucht eine Messe Vorlauf und Planungssicherheit.

Welche Sicherheitsvorkehrungen werden bei den nächsten Veranstaltungen getroffen?

Die Deutsche Messe AG ist fortlaufend im engen Austausch mit den zuständigen Gesundheitsbehörden. Ob, und wenn ja, welche Sicherheitsvorkehrungen zur Messe im Oktober notwendig sind, entscheiden wir zur gegebenen Zeit gemeinsam mit den Gesundheitsbehörden. Aktuell gehen wir davon aus, dass im Oktober die Ausrichtung der Messe ohne Einschränkungen möglich ist.

Ich habe gerade gelesen, dass die Messe verschoben wird, wie geht es jetzt weiter?

Zunächst werden alle Beteiligten informiert, Ihre bekannten Ansprechpartner stehen Ihnen für alle anfallenden Fragen zur Verfügung und werden Sie gern bei der Verschiebung Ihrer Messebeteiligung begleiten.

Resultierend aus der Verschiebung in den Oktober und der Parallelität zur parts2clean ist eine komplette Neuaufplanung in den Hallen 5 und 7 (SurfaceTechnology GERMANY) sowie den Hallen 7 und 9 (parts2clean) notwendig. Zwecks einer Umplatzierung werden Sie zeitnah und proaktiv von Ihren gewohnten Ansprechpartnern kontaktiert.

Sponsoring Möglichkeiten und das Rahmenprogramm finden soweit möglich wie geplant, aber im Oktober statt.

Bleibt mein Vertrag zur SurfaceTechnology GERMANY auch für den neuen Termin bestehen?

Gemäß III. Ziffer 8.2.2 Satz 1 der Teilnahmebedingungen SurfaceTechnology GERMANY 2020 („TNB“), die Sie mit Abschluss des Vertrages anerkannt haben, gilt der mit Ihnen bestehende Vertrag für den neuen Veranstaltungszeitraum geschlossen, sofern Sie nicht unverzüglich, spätestens aber innerhalb von zwei Wochen nach dem Zugang der Mitteilung über die Verlegung der Veranstaltung gegenüber der Deutschen Messe schriftlich widersprechen.

Nur im Falle Ihres Widerspruchs berechnen wir Ihnen einen Kostenbetrag gemäß III. Ziffer 8.2.2 Satz 2 TNB. Sie erhalten dann eine neue Rechnung über diesen Kostenbetrag. Gleichzeitig wird die ggf. bereits ausgestellte Rechnung über den Beteiligungspreis für den ursprünglichen Veranstaltungstermin storniert. Im Anschluss erhalten Sie eine Auszahlung des Differenzbetrages.

Momentan laufen Zahlungsziele ab, werden diese mit verschoben oder müssen wir jetzt zahlen?

Bitte gehen Sie zunächst davon aus, dass die ursprünglich genannten Zahlungsziele Ihre Gültigkeit behalten und planen Ihre Zahlungen dementsprechend ein.

Ändert sich für den neuen Termin etwas am Preis der Standfläche oder der Services?

Nach heutigem Stand ändert sich der Preis für Ihre bereits gebuchte Standfläche oder gebuchten Services nicht.

Erstattet uns die Deutsche Messe AG Kosten für Leistungen, die bei Dritten gebucht wurden (z.B Catering, Reise/Unterkunft etc.)

Nein, Leistungen, die bei Dritten bestellt wurden, richten sich ausschließlich nach dem Verhältnis zwischen den Parteien, die den Vertrag geschlossen haben. Die Deutsche Messe erstattet insofern keine Kosten.

Ich bin Aussteller, was passiert mit von mir über den Shop der Deutschen Messe AG bestellten Serviceleistungen?

Wenn Sie Serviceleistungen im Shop der Deutschen Messe bestellt haben und an dem neuen Veranstaltungstermin teilnehmen, ändert sich vorbehaltlich der Lieferfähigkeit des von der Deutschen Messe beauftragten Servicepartners nichts.

Sollten Sie an Ihrem Auftritt etwas ändern wollen, haben Sie jederzeit die Möglichkeit im SurfaceTechnology GERMANY Shop Ihre Bestellungen nach Ihren Anforderungen anzupassen. Sollte sich gegebenenfalls eine Platzierungsverschiebung ergeben, bleiben auch dann die gebuchten Bestellungen bestehen und können hinsichtlich der neuen Anforderungen angepasst werden.

Wenn Sie die Serviceleistungen bei der Deutschen Messe bestellt haben und nicht an dem neuen Veranstaltungstermin teilnehmen, werden die gebuchten Serviceleistungen mit der Stornierung Ihres Auftrags bei uns kostenfrei storniert. Es wird lediglich der Kostenbetrag für den Beteiligungspreis gem. Ziff. 7.1 in Verbindung mit Teil V der Teilnahmebedingungen erhoben (s. auch allgemeine Informationen zur Stornierung).

Ich bin Aussteller, was passiert mit von mir über das SMS Portal der Landesmesse Stuttgart bestellten Serviceleistungen?

Von Ausstellern bei der Landesmesse Stuttgart GmbH bestellte und noch nicht (teilweise) in Anspruch genommene Serviceleistungen werden von der Landesmesse Stuttgart GmbH in deren Bestellportal kostenfrei storniert. Bezüglich bestellter Parktickets bei APCOA wenden Sie sich bitte direkt an APCOA (+49 711 948 – 4506).

Wenn Sie an dem neuen Veranstaltungstermin teilnehmen bitten wir Sie, die Bestellungen Ihrer Serviceleistungen im SMS Portal erneut vorzunehmen. Ihre Zugangsdaten zum SMS Portal behalten Ihre Gültigkeit. Sobald Sie die neuen Bestellungen vornehmen können, werden Sie per E-Mail kontaktiert.

Bei einer Platzierungsverschiebung ist zu beachten, dass sich gerad in Bezug auf technische Services wie Deckenabhängungen, Strom-, Wasser- oder Druckluftanschlüsse Änderungen aufgrund der neuen Platzierung ergeben könnten. Für Fragen steht Ihnen unser Service-Team gerne zur Verfügung: +49 711 18560-2444.

Ausstellerausweise sowie Eintrittscodes behalten ihre Gültigkeit.

Ich bin Aussteller, was passiert mit den von mir über bluepool bestellten Standbaupakete und anderen Leistungen?

Wenn Sie ein Standbaupaket über bluepoo¬l gebucht haben und an dem neuen Veranstaltungstermin teilnehmen ändert sich nichts. Sofern aufgrund einer Platzierungsverschiebung Änderungen am Standbaupaket notwendig sind werden diese zu den bestehenden Konditionen berechnet.

Wenn Sie ein Standbaupaket über bluepool gebucht haben und an dem neuen Veranstaltungstermin nicht teilnehmen, haben Sie die Möglichkeit Ihr Standbaupaket innerhalb von 14 Tagen nach Zugang dieser Information zu stornieren. Bluepool erstellt Ihnen dann eine Gutschrift für Ihren Messeauftritt der SurfaceTechnology GERMANY in 2022.

Für Fragen hierzu steht Ihnen Ihr bekannter Ansprechpartner gerne unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: +49 711 90214 – 141.

Aus dieser Informationsübersicht sind keine rechtlichen Ansprüche abzuleiten. Änderungen und Irrtümer vorbehalten, aktueller Stand: 20.03.2020


Weitere Informationen


Robert-Koch-Institut

Inzwischen sind in fast allen Bundesländern Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt worden. Das Robert Koch-Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen, schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland ein und stellt Empfehlungen für die Fachöffentlichkeit zur Verfügung.

https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html



Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Auf dieser Website finden Sie Informationen und Anleitungen der WHO zum aktuellen Ausbruch der Coronavirus-Krankheit (COVID-19), die erstmals am 31. Dezember 2019 in Wuhan, China, gemeldet wurde. Aktuelle Aktualisierungen finden Sie auf dieser Seite.

https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019


spacer_bg
Anzeige