Anzeige
Anzeige
SurfaceTechnology GERMANY, 16. - 18. Juni 2020
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Pump- und Dosierstationen

Pump- und Dosierstationen

Exakte Chemikalienförderung

Logo Weber Kunststoff-Verarbeitung, Gerhard

Aussteller

Weber Kunststoff-Verarbeitung, Gerhard

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite

Produktbeschreibung

WK-IBC
Die Vorlage-Station WK-IBC verbindet die Vorteile einer Auffangwanne mit denen eines Vorlagebehälters. Diese Kombination sichert die kontinuierliche Versorgung Ihres Prozesses auch während des Gebindewechsels.

Details
- geschweißte Kunststoffkonstruktion aus extrudiertem PE 100-RC
- Aufnahme von einem IBC/KTC mit max. 1000 Liter und 2000 kg
- Entleerung des Containers durch Podest mit geneigter Stellebene
- visuelle Füllstandanzeige am Vorlagebehälter
- Auffangwanne auf Basis der bauaufsichtlicher Zulassung des DIBt
- geeignet für die meisten nichtbrennbaren Flüssigkeiten
- Vorlagebehälter/Verbindungskomponente auch in lebensmittelechter Ausführung lieferbar
- Wasserschloss für gasende Medien
- Armaturen und Rohre aus PVC, Dichtungen aus EPDM

Standard-Ausstattung
- unterfahrbare Auffangwanne mit Stellebene
- Podest für einen 1000 Liter IBC/KTC
- Vorlagebehälter mit geflanschtem Deckel und: Entnahmestutzen DN15 mit Saugleitung (ausbaufähig), Zulaufstutzen DN25 mit Kugelhahn und Schlauchtülle, Pegelrohr als Füllstandsanzeige mit Magnetschwimmer
- Entlüftungsstutzen DN50 mit 180° Bogen
- Reservestutzen mit Verschraubung DN25
- Verbindungsset bestehend aus: 2 m PVC-Gewebeschlauch d32, Kamlock-Kupplung (2-teilig) aus PP, 2 x Schlauchschelle aus Edelstahl


Chemikalienförderung
Sie erhalten Pump- und Dosierstationen zur zielgerichteten, mengengenauen Förderung der Medien. Die Stationen sind kompakt und wartungsfreundlich. Sie werden als komplettes Bauteil im Werk vorinstalliert und geprüft. Zur Standardausrüstung für einen konstant sicheren Betrieb gehören zum Beispiel Druckhalteventile, Pulsationsdämpfer und Überströmventile sowie alle notwendigen Absperr- und Regelarmaturen.

Zusätzliche Sicherheit bieten:
- Trockenlaufschutzvorrichtungen
- Leckagesonden in der Auffangwanne
- Druck- und Temperatursensoren

Den freien Medienzulauf zur Pumpe gewährleistet die Anheberung am Lagertank in manueller, halbautomatischer oder vollautomatischer Ausführung.

Halle 1, Stand C70

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.