Anzeige
Anzeige
SurfaceTechnology GERMANY, 16. - 18. Juni 2020
Startseite>Aussteller- & Produktsuche >Technische Hartverchromung

Technische Hartverchromung

Logo Hartchromwerk Brunner

Aussteller

Hartchromwerk Brunner

Zur Ausstellerseite
Zur Ausstellerseite
Logo Technische Hartverchromung
Logo Technische Hartverchromung

Produktbeschreibung

Die Hartverchromung ist ein galvanischer, d.h. elektrochemischer Prozess.

In einer säurefest ausgekleideten Wanne wird der Elektrolyt (bestehend aus Wasser, Chromanhydrid und Schwefelsäure) konstant auf einer Temperatur von ca. 54°C gehalten. Je nach Anwendungsgebiet, können dem Elektrolyt entsprechende Katalysatorsalze beigegeben werden. Somit können Glanz, Härte, Abscheidegeschwindigkeit, etc. beeinflusst werden.

Die Abscheidung des Chroms aus dem Elektrolyten erfolgt mittels Gleichstrom. Die auf der Badoberfläche entstehenden Dämpfe werden abgesaugt und in Chromabscheidern gereinigt. Die gereinigte Luft wird an die Umwelt abgegeben, das Rezyklat des Waschvorganges in die Bäder zurückgeführt. Bei einer grossen Belastung des Bades steigt die Elektrolyttemperatur, welche mittels Wasserkreislauf gekühlt wird. Die dadurch gewonnene Energie wird mittels Wärmetauschern genutzt und der Frischluft beigemischt.

Hartchromwerk Brunner AG:

Technische Hartverchromung im Durit®-Spezialverfahren:
- Mass-Hartverchromung
- Stark-Hartverchromung
- Mehrschicht-Hartverchromung (M-Durit®-Spezialverfahren)
- Matt-Hartverchromung
- Elektrolytische Matt-Hartverchromung
- Struktur-Oberflächen mit definierter Rauheit
- Satin®-Spezialverfahren
- Hydrophile Hartchromschichten
- Funktionsbeschichtungen (Hartchrom - PTFE)

Max. Abmessungen
- Durchmesser bis 3200 mm
- Länge bis 12000 mm
- Gewicht bis 25 t

Halle 1, Stand D27, (01)

Welt der Oberfläche

Auf der Merkliste

0

Anzeige
Das Merken ist fehlgeschlagen, da ein Problem mit der Verbindung zum Server aufgetreten ist.